Sieg und Niederlage beim Heimspielwochenende der I. Herren

Neckarsulmer Sport-Union - TV Bad Rappenau 5:9
Neckarsulmer Sport- Union - TTC Wehrden  9:2

Heimspielwochenende unserer ersten Mannschaft

NSU Neckarsulm - TV Bad Rappenau  SA.  30. Nov. 18:00 Uhr Ballei
NSU Neckarsulm - TTC Wehrden         So.    1. Dez. 14:00 Uhr Ballei

Neckarsulms Bezirksklasse Team der Herren auf Platz 2

Verbandsklasse Herren: Das Duell der Regionalligisten zwischen NSU und
Bietigheim sahen die Neckarsulmer vorn, doch bei den II. Mannnschaften war
das NSU Team beim Tabellenführer in Bietigheim chancenlos. 3 Punkte von Alex
Mohr, den Doppeln A.Mohr/Stellwag,T.Mohr/Hacker war die geringe Ausbeute bei
der 3:9 Niederlage.

Bezirksliga Damen: Ihren 1.Sieg landeten die NSU Damen 4 beim TSV
Crailsheim, mit dem deutlichen 9:3 Erfolg gaben Susanne Mohr, Elena Mohr,
Carolin Merklinger und Vanessa Wehn die Rote Laterne ab.

BaWü Oberliga Aufsteiger NSU II Damen im Aufwind

BaWü Oberliga Damen: Ein starkes Wochenende schloss sich nach dem 8:4
Auswärtssieg in Weinheim, in der Ballei an. Umkämpftes 7:7 gegen die bis
dahin unbesiegten Süßenerinnen und ein deutliches 8:1 gegen TSV
Mönchsweiler, hievten den Aufsteiger in die Baden-Württ. Liga mit 11:5
Punkten, auf Tabellenplatz 3. Während das Spiel gegen Mönsweiler für Isabell
Wurst, Lisa Mayer, Elena Knochenhauer und Kathrin Hessenthaler eine
deutliche Angelegenheit war, ging es gegen TTG Süßen 2 bis in die letzte

Das Derby rückt näher!

2. Bundesliga Damen:

ATSV Saarbrücken - NSU Neckarsulm am 9. Nov. 14.00 Uhr
NSU Neckarsulm -  DJK Offenburg    am 10. Nov. 14.00 Uhr Ballei

Regionalliga Herren:
NSU Neckarsulm  -  TSG Heilbronn  am 10. Nov. 14.Uhr Ballei 
Karl Stibi "Gedächtnisspiele"

Spieltag unserer Mannschaften

BaWü Oberliga Damen : Post Südstadt Karlsruhe war der 2. Damenmannschaft der
Neckarsulmer Sport-Union, knapp überlegen. Dies ist vor Allem auf den
Verlust der beiden Eingangsdoppeln zurück zu führen. Immer besser in Form
kommt Elena Knochenhauer, die Bezirksmeisterin U 18, machte 2 Punkte, dabei
besiegte sie Karlsruhes Nr. 1. Die restlichen 3 Punkte erzielten bei der 5:8
Heimniederlage Lisa Mayer, Kathrin Hessenthaler und Isabell Wurst. Foto
Elena Knochenhauer Priv

Seiten