3. BL Herren: 3:6-Niederlage in Saarbrücken

Es war das Spiel der verpassten Möglichkeiten. Anstelle der Neckarsulmer 3:6-Niederlage hätte es gut und gerne gegen die Saarbrücker - wie in der Vorrunde - 5:5-Unentschieden ausgehen können. Der Beginn war recht verheißungsvoll. Dem Doppelgewinn von Braun/Kramer stand eine hauchdünne 2:3-Niederlage von Krmaschek/Back gegenüber. Ein souveräner 3:0-Sieg von Josef Braun über Saarbrückens Spitzenspieler Cedric Nuytinck; dagegen die 0:3-Niederlage von Roland Krmaschek gegen den an diesem Tage besten Saarbrückener Tamas Lakatos. Zur Pause stand es also, wie in der Vorrunde, 2:2.

Tischtennislehrgang und Schnuppertraining

TT-Lehrgang

Am letzten Ferientag vergangenen Montag (5. Januar) fand in der Hezenberghalle unter Leitung von Trainer Bernd Krey ein Tischtennis-Tageslehrgang für die Neckarsulmer Jugendlichen der Sport-Union statt. Mit den 22 Teilnehmern waren Bernd Krey und seine Helfer voll beschäftigt. Neben konditionellen und tischtennisspezifischen Übungen wurden zum Schluss Tischtennisspiele verschiedener Art durchgeführt, die bei den Jugendlichen gut ankamen.

Foto priv. zeigt die trainierenden Teilnehmer.

Schnuppertraining

Neckarsulmer Jungs beim TT Neujahrsturnier in Michelfeld / Hohenlohe erfolgreich

Beim schon traditionellen Hohenloher Tischtennis Neujahrsturnier in Michelfeld sahnten die Jungs der Neckarsulmer S.U. in den Altersklassen U 11, U 12 und U13 kräftig ab. Insgesamt erreichten sie zwei 1. Plätze und fünf 2. Plätze.

Vorschau auf das kommende Wochenende

Am kommenden Wochenende spielen die beiden Tischtennis Bundesliga Mannschaften der NSU Neckarsulm auswärts. Die Herren am Samstag in der 3. Bundesliga gegen den Tabellenführer FC Saarbrücken 2 - eine schwierige Aufgabe ! Die Damen müssen sonntags bei der DJK Offenburg antreten. Gegen den Tabellennachbarn endete das Vorrundenspiel 5:5. Auch dieses Mal muss sich das Team um Rosalia Stähr auf eine harte Auseinandersetzung sich gefasst machen. rst

3. BL Herren: NSU Neckarsulm - Post SV Mühlhausen II 6:2

Einen gelungenen Rückrundenauftakt gab es für die Neckarsulmer Tischtennisspieler am Sonntagnachmittag in der Ballei gegen die Bundesligareserve des Post SV Mühlhausen. Beim 6:2-Sieg der Einheimischen waren die mit Ersatz angetretenen Mühlhausener, die ihre beiden erfolgreichen Spitzenspieler Bardon und David für ihre 1. Mannschaft gegen TTC Hagen abgeben mussten, am Ende chancenlos.

Förderscheck für die TT-Jugend der Neckarsulmer Sport-Union

In der Pause des Tischtennisspieles der 3. Bundesliga zwischen NSU Neckarsulm und Bayern München (Endstand 6:2 für Neckarsulm) überreichte der Vereinsmeister der Jugend, Fabian Altrieth, einen Scheck in Höhe von 438,-€ an Inge Harst für den Förderverein der Tischtennisjugend.  Dies war der Erlös einer Weihnachtsaktion von Abteilungsleiterin Sabine Aschenbrenner. Herzlichen Dank hierfür.

Das Foto zeigt v.li. Sabine Aschenbrenner, Inge Harst und Fabian Altrieth. rst

Seiten