DTTB-BRLT Top 48 (U15) 2014 in Osterburg (Sachsen-Anhalt): 10-jährige Ramona Betz auf Platz 36

Am vergangenen Wochenende trafen sich die besten 48 Jugendlichen U15 aus dem gesamten Bundesgebiet in Osterburg (Sachsen-Anhalt), um die 20 freien Plätze für das nationale TOP24 Bundesranglistenturnier in Marpingen (Saarland) am 22./23.11.2014 zu ermitteln. Bei ihrer ersten Teilnahme spielte die erst 10-jährige Ramona Betz ein gutes Turnier und belegte Platz 36.

Begeisterte Tischtennisjugend in Tripsdrill

Zum Ende der Saison, war für die Tischtennis Jugendlichen der Neckarsulmer Sport-Union, eine 3 Tagesfreizeit mit Zelten in der Klinge in Seckach angesagt. Diese musste kurzfristig wetterbedingt abgesagt werden. Statt der Freizeit gab es einen Tagesausflug am Samstag nach Tripsdrill, der nicht ins Wasser fiel.

Deutsche Tischtennis Schülermeisterin wechselt zur Neckarsulmer Sport-Union

Die Deutsche Tischtennis Schülermeisterin Luisa Säger, wechselt zur neuen Saison vom TTC 46 Weinheim, zur Neckarsulmer Sport-Union. Neben Rosalia Stähr, Martina Smistikova, Rebecca Matthes, wird die 15 Jährige als Nr. 4 die Neckarsulmer 2. Bundesligamannschaft, verstärken.
Luisa Säger ist amtierende Deutsche Meisterin U 15 im Einzel und Doppel mit Jennie Wolf, außerdem gewann sie 2014 ungeschlagen die Bundesrangliste Top 12. Die Neu-Neckarsulmerin steht im Aufgebot des DTTB und startet im Juli am Gardasee bei den diesjährigen Jugend Europameisterschaften.rst

Für Lebensleistung stehende Ovationen bei Hauptversammlung

Tischtennis-Legenden Inge und Heinz Harst nach 47 Jahren Einsatz für den Verein  verabschiedet

Von Karl-Heinz Leitz

Medaillen für Klaus Krüger NSU Neckarsulm bei den Deutschen Tischtennis Senioren Meisterschaften

Unter den 490 Teilnehmern, die bei der Deutschen Senioren Tischtennis Meisterschaften in Bielefeld spielten, waren auch Klaus Krüger und Alex Mohr von der Neckarsulmer Sport-Union dabei. Während Alex Mohr in der AK 50er Klasse in allen 3 Konkurrenzen im Achtelfinale ausschied, sammelte Klaus Krüger in der AK 75er Klasse, Medaillen.

Neckarsulms 5. verteidigt Tischtennis Kreisligapokal

In Offenau verteidigte die 5. Tischtennismannschaft der Neckarsulmer Sport-Union, Bruno Friebe, Hans Kreuzer und Lothar Rück, ihren im Vorjahr gewonnenen Titel, den Kreisligapokal, erfolgreich.
Im vorweg genommenen Endspiel gab es gegen den Tabellenführer und Aufsteiger in die Bezirksklasse SC Ilsfeld, einen hart erkämpften 4:2 Erfolg. Den Endspielsieg ließen die Neckarsulmer gegen den ebenfalls eine Klasse höher spielenden Friedrichshaller SV 2, folgen. Die Neckarsulmer gewannen deutlich mit 4:1. Foto priv. zeigt v.li. die Sieger Bruno Friebe, Hans Kreuzer und Lothar Rück. rst

Seiten