Einladung zur Mitgliederversammlung der Neckarsulmer Sport-Union e.V.

Einladung zur Mitgliederversammlung der Neckarsulmer Sport-Union e.V. am Freitag, 08.05.2015 um 19:00 Uhr in der Ballei (Deutschherrenstube, Deutschordensplatz 1, 74172 Neckarsulm)

Tagesordnung:

    Begrüßung
    Bericht des Vorstandes
    Bericht des Schatzmeisters
    Bericht der Kassenprüfer
    Entlastungen
    Änderung der Satzung
    Neuwahlen
    Anträge
    Verschiedenes

Anträge sind bis spätestens 24.04.2015 schriftlich mit Begründung beim 1. Vorsitzenden einzureichen.

Die Neckarsulmer Sport-Union freut sich auf eine rege Teilnahme.

Neckarsulmer Sport-Union e.V.

1. Vorsitzender

Rolf Härdtner (Gottlob-Banzhaf-Str. 18, 74172 Neckarsulm)

Vorschau: Ausklang der NSU Tischtennis Bundesliga-Teams am Sonntagnachmittag um 14:00 Uhr in der Ballei

Am kommenden Sonntagnachmittag (14:00 Uhr) bestreiten die beiden Neckarsulmer Tischtennismannschaften ihre letzten Spiele der Saison 2014/2015 in der Ballei.

Die Damen Rosalia Stähr, Martina Smistikova, Luisa Säger und Rebecca Matthes veraschieden sich gegen den Tabellen 7. Rotweiss Kleve aus der II. Bundesliga und hoffen - in kompletter Besetzung - auf ein erfolgreiches Wochenende, welches das Team durch die krankheitsbedingten Ausfälle in dieser Saison nicht oft gehabt hat.

Oberliga Damen sind Vizemeister!

BaWü Oberliga Damen: Mit dem 8:2-Auswärtssieg gegen TSV Herrlingen 2 haben die Neckarsulmer Oberligaspielerinnen Isabell Wurst, Kathrin Hessenthaler ,Lisa Mayer und Elena Knochenhauer die Vizemeisterschaft errungen (siehe Foto (privat) von links: Kathrin Hessenthaler, Elena Knochenhauer, Lisa Mayer u. Isabell Wurst). Bemerkenswert ist, dass diese 4 Spielerinnen fast alle Punktespiele bestritten haben und darüber hinaus noch Ersatz in der II. Bundesliga für die verletzten Neckarsulmerinnen leisten mussten.

Hervorragende Plätze der Neckarsulmer Tischtennis Jugendlichen im Bezirk

In der aktuellen Rangliste des Bezirks - aufgestellt nach den QTTR-Werten - belegen Tischtennis Spielerinnen und Spieler der Neckarsulmer Sport-Union in den Schülerklassen Spitzenplätze in den Jahrgängen bis 2000. Im QTTR-Wert werden alle Spielergenisse der einzelnen Spieler Spielerinnen erfasst, berechnet und in Punkten dargestellt. Das System gilt für Damen, Herren, Jungen und Mädchen zusammen.

2. BL Damen: TTK Anröchte - NSU Neckarsul 5:5

Wie im Vorrundenspiel in der Neckarsulmer Ballei gab es auch im Rückspiel gegen den Tabellendritten TTK Anröchte ein verdientes 5:5-Unentschieden. Erstmals wieder mit einer genesenden Martina Smistikova, die jedoch noch Trainingsrückstand hatte und so nicht  ihre volle Spielstärke abrufen konnte, die zu einem Sieg gereicht hätte. Dafür spielten Neckarsulms Nr. 3, Luisa Säger und Nr. 4, Rebecca Matthes, groß auf und glichen mit ihren Spielen, nach 3:5 Rückstand, zum gerechten Unentschieden aus. Bereits im Doppel gelang den beiden Neckarsulmerinnen ein 3:2-Sieg über Timina/Lammert.

3. BL Herren: TV Hilpoltstein - NSU Neckarsulm 6:4

Fast 200 Zuschauer in Hilpoltstein sahen die Heimmannschaft gegen die Neckarsulmer Sport-Union in einem kampfbetonten und äußerst knappen 6:4-Sieg und kamen auf ihre Kosten.

Seiten