NSU Tischtennis Damenmannschaften 1, 2, 3, und 4 alle Meister in Ihren Ligen

Verbandskl.Herren 2: 9:0 Kantersieg der 2. Herren und vor den letzten Spielen noch Anwartschaft auf die Meisterschaft.Christoph Hagmüller, Klaus Werz, Alex Mohr, Maxi Stellwag, Tobias Mohr und Sascha Weber waren in Top Form und siegten auch verdient in dieser Höhe.

Bez.Liga Damen 3: Überlegener Meister der Bezirksliga das NSU Damenteam 3 mit 26:2 Punkten. Foto priv. zeigt die Meistermannschaft v.li.Mareike Rössle, Susanne Mohr, Chrissi Denz, Mia Hofmann und Kamilla Shevtsova.

3. Tischtennis Bundesliga Damen Rpid Chemnitz - NSU Neckarsulm Sa. 18 Uhr TTC Langweid - NSU Neckarsulm So. 14 Uhr

Können die Neckarsulmer Tischtennisdamen bei den beiden Auswärtsspielen am Wochenende in Chemnitz und Langweid, den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt machen?

3. Tischtennis Bundesliga Herren NSU Neckarsulm - TV Leiselheim So. 15. April 14 Uhr Ballei

Im letzten Spiel der 3. Tischtennis Bundesliga, trifft der vorzeitige Meister NSU Neckarsulm in der Ballei am Sonntagnachmittag um 14 Uhr, auf den TV Leiselheim. Die Rheinländer sind mit Grünwettersbach, die Mannschaften, die dem NSU Team je ein Unentschieden abknöpften. Jens Schabacker, Julian Mohr, Josef Braun, Aleander Gerhold, wollen dies gegen Leiselheim relativieren und so weiter ungeschlagen bleiben und mit 2 Minuspunkten die Saison abschließen.

Ergebnis-Berichte

Verbandskl.Herren 2: Einen knappen 9:7 Sieg, holte das NSU Team 2 bei der TSG Steinheim. Bester Spieler Christoph Hagmüller, der 2 Einzel und beide Doppel mit Klaus Werz gewann. Maxi Stellwag 2, Frank Hessenthaler 2 und Klaus Werz 1, sicherten die restlichen Punkte zum Erfolg.

Tischtennis 3. Bundesliga Herren ASV Grünwettersbach II - NSU Neckarsulm 5:5

Der Tabellenzweite ASV Grünwettersbach II, hat sich im Spitzenspiel mit der Neckarsulmer Sport-Union, als der erwartet schwere Gegner erwiesen. Nach 3 1/2 stündigen Kampf, trennten sich die Kontrahenten mit einem gerechten Unentschieden. Es war der 2. Punktverlust von Jens Schabacker, Julian Mohr, Josef Braun und Alexander Gerhold, der zwar nicht weh tut und an der Meisterschaft wegen des hohen Vorsprungs nicht rütteln kann, aber einen kleinen Dämpfer hinterließ. Das Spiel verlief kurios, nach dem 1:1 in den Doppeln Mohr/Braun gewannen, erhöhte die Neckarsulmer Spitze Schabacker.

NSU Tischtennis: NSU Tischtennismannschaften an der Tabellenspitze.

Verb.Klasse Herren 2: Mit dem 9:6 Sieg in Eislingen hat das NSU Herren Team2 sich den wichtigen 2. Platz gesichert und kann auch noch in den letzten 3 Spielen Platz 1 erreichen. Klaus Werz und Tobias Mohr erzielten alleine 6 Punkte, davon 2 in den Doppeln mit ihren Partnern Christoph Hagmüller und Rolf Hacker. Letztere und Marcel Weber waren noch zum 9:6 mit ihren Einzelpunkten erfolgreich. s.Foto priv. Mohr, Werz

Seiten