Bronze bei den Sen. Tischtennis Euros für Klaus Krüger.

Bei der vom 26. Juni - 1. Juli stattgefundenen Tischtennis Senioren Europameisterschaften in Helsingborg/Schweden, waren 2066 Damen und Herren am Start, alleine 750 Teilnehmer aus Deutschland. Gespielt wurde in 8 Altersklassen auf insgesamt 90 Tischen.

Klaus Krüger, NSU Neckarsulm, erreichte in der AK 80, die mit 100 Spielern international stark besetzt war, mit seinen Partner Richard Luber, SSV Reutlingen, den 3. Platz im Doppel. Im Einzel schied der Leingartener vorzeitig aus.

rst.

Neckarsulmer Mädchen U15 Deutscher Mannschaftsmeister

Die Neckarsulmer Mädchen U15 haben sich am vergangenen Wochenende bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Wissingen Niedersachsen den deutschen Meistertitel geholt. 

Am Start waren 8 Mannschaften (jeweils die Meister aus den 8 Regionalverbänden des Deutschen Tischtennisbundes). In zwei Vierergruppen wurde zunächst im System „Jeder gegen jeden“ gespielt. Danach wurden in zwei Endrundenspielen die Plätze 1 bis 4 bzw. 5 bis 8 ausgespielt.

Int. Tischtennis Erfolge von Spielern der NSU Neckarsulm.

Wieder erholt nach den Deutschen Tischtennis Seniorenmeisterschaften in Neuenstadt, war Senior Klaus Krüger bei den Int. Trierer Stadtmeisterschaften, am Start. Mit seinem Doppelpartner Richard Luber, SSV Reutlingen, holte das Duo den 1. Platz, dazu wurde der 80 jähriige Krüger 3. im Einzel.

Einen weiterer Erfolg gelang Klaus Krüger bei den Int. bayr. Seniorenmeisterschaften in Rupolding, mit dem Gewinn des Titels im Einzel. Beide Turniere dienten dem Neckarsulmer Senior, der Vorbereitung für die Ende Juni stattfindenden Tischtennis Senioren Euros in Hälsingborg.

3 Medaillen für Wenna Tu NSU Neckarsulm bei den Int. Tischtennis Polish Cadet Open

300 Mädchen und Jungen aus 30 Nationen, waren bei der Int. Tischtennis Polish Cadet Open in Wladyslawowo am Start, dabei war auch Wenna Tu von der Neckarsulmer Sport-Union.

Die 14 jährige Wenna Tu spielte stark auf und holte 3 Medaillen. In der Schülerinnenmannschaft Sophia Klee, Anastasia Bondereva, Alexandra Kaufmann und Wenna Tu, verlor das DTTB Team im Halbfinale 0:3 gegen den späteren Sieger Russland.

Ebenfalls bis ins Halbfinale kam Tu mit ihrer Partnerin Alexandra Kaufmann TTC Bietigheim, in dem sie gegen das russische Doppel Abranam/Zonova 0:3 ausschieden.

Neckarsulmer Tischtennis Jugend bei den Bezirkspokalspielen mit 4 Titeln erfolgreich.

4 Start- und Zielsiege gab es am Sonntag in Horkheim für die Neckarsulmer Jugend bei den Tischtennis Bezirkspokalendspielen.

Überraschend besiegten die Mädels U 18  Kamilla Shetsova, Mia Hofmann, Minh Thu Nguyen , Anna Gumbrecht, den Favoriten TGV Abstatt im Endspiel 4:3 und holten den Bezirkspokal.

Nach einer langen Durststrecke, waren die NSU Jungen Fabian Altrieth, Julius Aichert, Denis Wolbert, Marius Gumbrecht, nach Jahren wieder erfolgreich. Die Neckarsulmer besiegten den Titelverteidiger TSG Heilbronn 4:3 und sicherten sich den Bezirkspokal U 18.

Neckarsulmer Mädchen Baden-Württembergischer Tischtennis Mannschaftsmeister U 15

Bei den Baden-Württ. Tischtennis Mannschaftsmeisterschaften U 15 in Rottweil, hatten die Neckarsulmer Mädchen Ramona Betz, Kamilla Shetsova, Mia Hofmann, Minh Thu Nguyen, Anna Gumbrecht und Minh Thao Nguyen, keine Mühe sich den Titel des Baden-Württ. Mannschaftsmeister zu sichern.

Die Neckarsulmerinnen siegten gegen SG Heidelberg Neuenheim 6:0, gegen TTC Suggental 6:0 und gegen TSV Untergröningen 6:1.

Seiten