3. Tischtennis Bundesliga Damen SV Kolbermoor II - NSU Neckarsulm SA. 13. Jan.

Am Samstag starten die Tischtennisfrauen der Neckarsulmer S.U. in der 3. Bundesliga mit dem Spiel gegen die Bundesliga- reserve des SV Kolbermoor in die Rückrunde. Der verlustpunktfreie Tabellenführer NSU Neckarsulm wird im bayrischen Kolbermoor echt gefordert. Nicht umsonst steht der SV Kolbermoor 2 auf dem 3. Tabellenplatz. Im Vorrundenspiel gab es einen hart umkämpften 6:3 Sieg in der Ballei fürLenka Harabaszova, Wenna Tu, Rebecca Matthes und Kathrin Hessenthaler.

3. Tischtennis Bundesliga Herren Spvgg. Effeltrich - NSU Neckarsulm So. 7. Jan. 13 Uhr

Die Tischtennis Herrenmannschaft der Neckarsulmer Sport-Union, eröffnet nach dreiwöchiger Spielpause, die Rückrunde der 3. Bundesliga. Gegner des Tabellenführers, der mit Jens Schabacker, Julian Mohr, Josef Braun und Alexander Gerhold an die Tische geht, ist die Spvgg. Effeltrich. Die Franken waren als letztes VorrundenTeam Gast in der Ballei und hatten bei der hohen 0:6 Niederlage keine Chance gegen die Einheimischen. Auch im Rückrundenspiel ist die NSU Neckarsulm hoher Favorit.

Tischtennis Weihnachtsturnier der NSU Neckarsulm

Das alljährliche in der Adventszeit durchgeführte Weihnachtsturnier der Tischtennisabteilung, erfreut sich großer Beliebtheit. Auch in diesem Jahr konnte Abteilungsleiterin Sabine Aschenbrenner, 60 Spielerinnen und Spieler begrüßen. s.Foto priv.

Die Teilnehmer sind gemischt und setzen sich zum Teil aus Eltern, Gäste, sowie Aktiven aus Jugend und Erwachsenen der Abteilung zusammen.

2 Medaillen für Wenna Tu NSU Neckarsulm bei den BaWü Tischtennis Jugend Meisterschaften

Im südbadischen Schutterwald wurden die diesjährigen Baden Württembergischen Tischtennis Jugendmeisterschaften U 18 U 15 und U13 ausgespielt. Die Neckarsulmer S-U war mit Wenna Tu U18, Kristin Fabriz U18, Fabian Altrieth U 18, Kamilla Shetsova U 15, Mia Hofmann U 15, Minh Thu Nyguen U 15, Julius Aichert U 15 und Anna Gumbrecht U 13, am Start.

Am erfolgreichsten war die 3. Bundesligaspielerin Wenna Tu, die das Doppel mit Ramona Betz SB Stuttgart gewann und im Einzel Vizemeisterin wurde. Im Endspiel verlor die 15 Jährige knapp 2:3 gegen Alexandra Kaufmann, TTC Bietigheim.

3. Tischtennis Bundesliga Damen TV Hofstetten - NSU Neckarsulm 2:6 | NSU Neckarsulm - TTC Langweid 6:1

NSU Tischtennis Damen Halbzeitmeister!

Furios begannen die NSU Damen Lenka Harabaszova, Wenna Tu, Rebecca Matthes und Kathrin Hessenthaler, im 3. Bundesligaspiel beim TV Hofstetten. 5:1 führte das NSU Team nach 1 Stunde, doch dann wurde es noch einmal eng. Allen voran Wenna Tu, gut erholt nach ihrer Verletzung, siegte im Doppel mit Rebecca Matthes und war im Einzel gegen WM Teilnehmerin Franziska Schreiner 3:1 erfolgreich. Ihr 2. Coup war der Siegpunkt 3:1 gegen Svenja Horlebein zum 6:2 Ge - samtsieg.

3. Tischtennis Bundesliga Herren NSU Neckarsulm - Spvgg. Effeltrich 6:0

Für den Herbstmeister NSU Neckarsulm, war die Spvgg. Effeltrich kein Gegner der Paroli bieten konnte- Jens Schabacker, Julian Mohr, Josef Braun und Alexander Gerhold, waren den Franken in allen Belangen überlegen und gaben beim 6:0 Sieg nur 3 Sätze ab. Mit 3 Punkten Vorsprung gehen die Neckarsulmer in die Weihnachtspause. Am 7. Januar 2018 ist bereits das 1. Rückrundenspiel, das sie auswärts zu der Spvgg. Effeltrich führt. Foto khl zeigt Josef Braun, der alle Spiele bestritt und nur 1 Niederlage hin nehmen musste.

Seiten