Verbandsliga Damen NSU 2, Verbandsklasse Damen NSU 3 sind Tabellenführer ohne Punktverlust

Verbandsliga Damen: Isabell Wurst, Lisa Mayer, Anna Lasarzick, Elena Knochenhauer, besiegen ihre Gegnerinnen wie sie wollen. Kaum Spiele gibt die junge Neckarsulmer 2. Damenmannschaft ab. So auch am Samstagabend in der Ballei gegen den SB Stuttgart mit dem 8:0 Sieg. Lisa Mayer an der Spitze in aufsteigender Form, gewann souverän ihre 2 Spiele ohne Satzverlust. Aber auch Isabell Wurst 2, Anna Lasarzick 1 und Elena Knochenhauer 1, trugen zum deutlichen Erfolg bei. 24:0 ist das Punktekonto des Tabellenführers Neckarsulm.

Verbandsklasse Damen: Einen nicht erwarteten 8:1 Kantersieg landeten die Ersatz geschwächten Neckarsulmer Damen 3 gegen TSG Steinheim 2. Sina Fischer,Katrin Hessenthaler, Kerstin Rehse, Sabine Aschenbrenner und Carolin Merklinger.Ebenfalls gab es am Sonntagmorgen im 2.Spiel einen deutlichen 8:2 Erfolg gegen TSV Oberiexingen.Mit diesen 4 Punkten baute die 3. Damenmannschaft die Tabellenführung auf 26:0 aus und sind von der Meisterschaft nicht mehr weit entfernt.

Verbandsklasse Herren: Auch gegen den Tabellenführer SV Plüderhausen 2, war das Spiel wie so oft in der Rückrunde von langer Dauer. Nach 3 1/2 Stunden musste das 2. Herrenteam wieder eine knappe 6:9 Niederlage hinnehmen. 2 Punkte durch die Doppel A. Mohr/Stellwag und T. Mohr/Wasser, sowie die Einzelsiege von Alex Mohr, Frank Hessenthaler, Tobias Mohr und Matze Wasser, reichten nicht aus, so mussten die Neckarsulmer sich dem Tabellenführer 6:9 geschlagen geben.

Bezirksliga Damen: Gegen den Tabellenführer VFR Altenmünster 2 hatte die 4. Neckarsulmer Damenmannschaft nicht viel zu bestellen, Nur der 12 jährigen Kristin Fabriz gelang der Ehrenpunkt bei der 1:8 Niederlage.

Bezirksklasse Herren: Für das sich im Mittelfeld tummelnde 3. NSU Herrenteam, gab es gegen TG Böckingen einen 9:5 Auswärtserfolg. Die Punkte der Neckarsulmer holten Daniel Wörner 2, Michael Zornmüller 2, Stephan Denz 2, Rainer Werz 1, Rene Wehn 1 und das Doppel Wörner/werz.

Kreisklasse A Damen: Nach einer langen Durststrecke endlich mal wieder ein Sieg. Mit 8:3 gewannen NSU 6. Damen durch Siege von Ursula Müller 3, Johanna Streit 2, Annika Böhringer 1,Gabi Zada 1 und dem Doppel U.Müller/ I.Böhringer 1, gegen Friedrichshaller SV 2. Damit ist für das NSU Team, die Kreisklasse A, für ein weiteres Jahr gesichert.

Kreisklasse B1 Herren: Bei den Herren 6 war der 17jährige Marcel Luithardt der Pechvogel, nach gewonnenem Doppel und einem Einzel verlor er das 2. Einzel 16:18 im entscheidenden 5.Satz. Bester Spieler
bei der 3:9 Niederlage gegen Spvgg Oedheim 3 war Wolfgang Weber mit 2 gewonnenen Einzeln.

Kreisklasse B2 Herren: Noch näher an die Meisterschaft sind die Herren 5 Bruno Friebe, Lothar Rück, Klaus Häfele, Herbert Gmelin, Roland Pitsch und Waldemar Koloszeij  nach ihrem 9:1 Erfolg gegen SFR Affaltrach 3 gerückt.

Kreisklasse C Herren: Weiter mit an der Spitze der Tabelle ist Neckarsulms 7. Herrenmannschaft mit dem 9:6 Sieg bei der Spvgg Frankenbach. Matchwinner beim Tabellen Dritten war das hintere Paarkreuz Peter Schmidt und der Jugendliche Valerij Zaicenko, die alleine 5 Punkte holten. Quirin Schell, Alfrd Dollmann, Martin Schneider und das Doppel Schell/Janßen erzielten die restlichen Zähler

Landesliga Mädchen U18: Das Vorspiel in Ingersheim ging hoch verloren In der Ballei erkämpften sich die Mädels 2 nach 2:5 Rückstand noch ein Unentschieden Sina Fabriz, Johanna Streit, Pia Häffner und Ramona Betz waren gleichmäßig am Erfolg beteiligt

Jungen U18 Bezirksklasse: Gut verkauft haben sich die Neckarsulmer Jungs beim Tabellenführer TSV Güglingen mit der 3:6 Niederlage. Bester Spieler dieses Kampfes war Neckarsulms Nr.1 Marcel Luithardt, der seine beiden Spitzeneinzel und das Doppel mit Timo Faude gewann.

Jungen Kreisklasse U 18: 2 Doppelgewinne zu Beginn waren der Schlüssel für den 6:2 Sieg im Lokalderby. Beim SC Amorbach war Spitzenspieler Valerij Zaizenko bester Akteur mit 2 Siegen, Alperen Topcu und Daniel Zaicenko besorgten den Rest. Die NSU Jungen 3 haben ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf 6 Punkte ausgebaut.

Jungen U12: Durch den 6:0 Erfolg gegen TG Offenau sind Neckarsulms Jüngste Joshua Hofmann, Marius Gumbrecht, Niklas Hessenthaler und Mehmet Köle wieder an den Spitzenreiter TSG Heilbronn heran gerückt und bleiben diesem mit 6:2 Punkten auf den Fersen. rst 

Foto zeigt Lisa Mayer in aufsteigender Form