NSU Herren V steuern die Mesterschaft an

Verbandsklasse Herren: Wieder wie so oft, hatten die Neckarsulmer Herren 2, nach einer 4 Stunden Schlacht und einer 6:5 Führung, mit 6:9 das Nachsehen gegen den TGV Beilstein. Mit Abstand bester Spieler war  II.Bundesligatrainer der NSU Damen Alex Mohr, der beide Einzel an der Spitze holte, davon im Einserduell seinen Widersacher von den Senioren Roman Domagalla 3:2 besiegen konnte. Zusammen mit Maxi Stellwag war  Mohr noch im Doppel erfolgreich. Frank Hessenthaler 1 Maxi Stellwag 1 und das Doppel Tobias Mohr/Matze Wasser, erzielten die restlichen Punkten bei der denkbar knappen Heimniederlage.

Bezirksliga Damen: Gut erholt aus der Winterpause, sind die NSU Damen 4 gekommen. Mit dem 8:1 Auswärtserfolg bei TTC Gnadental 2, haben die Neckarsulmerinnen sich im Mittelfeld der Bezirksliga, etabliert. Beim 2. Sieg in der Rückrunde, waren Sabine Aschenbrenner 2, Mareike Rössle 2, Susanne Mohr 1, Vanessa Wehn 1 und die Doppel Aschenbrenner/Mohr , Rössle/Wehn, erfolgreich.

Kreisklasse B Damen: 2 verlorene Doppel zu Beginn, waren ausschlaggebend für den 1. Verlustpunkt der 6. NSU Damen gegen  TTC Gochsen 3 beim 7:7 Unentschieden. Durch die Einzelsiege von Carola Baier 2, Elisabeth Wirth 2, Annemarie Dollmann 2 und Sandra Schnaberich 1, konnten die Neckarsulmerinnen den Rückstand aus den Doppeln wettmachen und so das Unentschieden retten. Mit 21:1 Punkten führen die NSU Damen 6 weiterhin ungeschlagen mit Abstand die Tabelle an.

Kreisklasse B1 Herren:  Der Tabellenführer Spfr. Affaltrach 2 war für die Neckarsulmer Herren 6, eine Stufe zu hoch. Bei der 1:9 Niederlage konnte nur Heinz Harst den Ehrenpunkt erzielen.

Kreisklasse B 2 Herren: 3 satte 3:0 Doppelsiege zum Auftakt, waren Grundstein der 5. NSU Herren für den hohen 9:1 Auswärtssieg in Gochsen. Zu den  Doppelpunkten vonRück/Kolodezeij,Häfele/Gmelin und Pitsch/Heisig gab es Einzelsiege von Lothar Rück 2, Herbert Gmelin 1, Waldemar Kolodziej 1, Roland Pitsch 1 und Jochen Heisig 1, die den hohen 9:1 Erfolg sicher stellten. Mit 8 Punkten Vorsprung, führen die Neckarsulmer ungeschlagen mit 22:0 die Tabelle an.

Kreisklasse C 3 Herren: Bis auf einen Punkt, ist die NSU Mannschaft 7 nach dem 9:5 Sieg gegen SV Frauenzimmern 2, an den Tabellenführer TSV Talheim mit 19:3 Punkten herangerückt. Beste Spieler waren Quirin Schell und Peter Schmidt, die 4 Einzelsiege und je 1 Doppelgewinn mit ihren Partnern Peter Janßen und Klaus Gilge, erreichten. Martin Schneider 2 und Klaus Gilge 1, erzielten die restlichen Zähler zum 9:5 Erfolg.
rst.

Foto zeigt den auch spielerisch erfolgreichen II.Bundesligatrainer Alex Mohr.