3 Neckarsulmer Damen Teams noch ohne Punktverlust an der Tabellenspitze

Verbandsliga Damen: Die 2:0 Führung nach den Doppelsiegen von Mayer/Lasarzick und Wurst/Knochenhauer, war der gelungene Auftakt beim 8:3 Sieg gegen die TSG Steinheim. Erfolgreichste Spielerin war Anna Lasarzick mit 3 Einzelsiegen. Der 16 Jährigen am nächsten kam Isabell Wurst an der Spitze mit 2 Erfolgen. Beide konnten die frühere rumänische Nationalspielerin Maria Claus besiegen. Den noch fehlenden Punkt zum 8:3 erzielte Elena Knochenhauer. Der TSV Oberboihingen sagte das am Sonntag hätte stattfindende Spiel krankheitsbedingt ab. So ist Neckarsulms junge Truppe mit 22:0 Punkten weiterhin ungeschlagen, mit 6 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze.           s.Foto der erfolgreichen Anna Lasarzick u. Isabell Wurst

Verbandsklasse Damen:  Weiterhin ohne Punktverlust führen Neckarsulms 3. Damen, nach dem 8:1 Sieg gegen den TTG Süßen II, mit 20:0 die Tabelle an. Beste Spielerin war die 14 jährige Kathrin Hessenthaler, die ihre beiden Spiele an der Spitze gewann. Larissa Mader 2, Petra Reinhardt 1, Kerstin Rehse 1, sowie die Doppel Hessenthaler/Mader und Reinhardt/Rehse  besorgten den Rest.

Bezirksliga Damen: Nach 2 verlorenen Eingangsdoppeln gegen den TSV Michelbach, spielte das junge Neckarsulmer 4. Damenteam groß auf. Allen voran die erstmals im Einsatz befindliche Jugendersatzspielerin die 12 jährige Kristin Fabriz, die an Nr. 1 ihre 3 Einzelspiele gewann, wie auch die Jugendliche Julia Sendelbach an Nr. 3. Die restlichen beiden Zähler erzielte Carolin Merklinger an Nr.2. Durch den 8:4 Sieg, konnte sich NSU 4 im Mittelfeld der Tabelle mit ausgeglichenem Punkteverhältnis 8:8 stabilisieren.

Bezirksklasse Herren: Gleich in den Doppeln legte das NSU Herren Team 3, den Grundstein zum hohen 9:2 Erfolg gegen den FC Kirchhausen. Bester Spieler an der Spitze war Rainer Werz mit 2 Einzelgewinnen und dem Doppelerfolg mit Daniel Wörner. Michael Zornmüller, Daniel Wörner, Stephan Denz und Rene Wehn, sowie die Doppelerfolge von Zornmüller/Wehn und den Gebr. Denz, ergaben die Punkte zum deutlichen Sieg. Dieser bescherte den Neckarsulmern ein ausgeglichenes Punktekonto 11:11 und den sicheren Mittelplatz in der Tabelle.

Kreisklasse A Damen: Knapp 6:8 verlor die 5.NSU Damen das Heimspiel gegen SG Gundelsheim 2. Beste Spielerin einmal mehr Ursula Müller, die 3 Einzel und das Doppel mit Johanna Streit gewann. die Siege von Gabi Zada und Johanna Streit ergaben 6 Punkte, die für 1 Unentschieden jedoch nicht ausreichten.

Kreisklasse B Damen: Durch die 2:0 Führung nach den Doppeln Wirth/Kohn und Dollmann/Schnaberich, sowie den Einzelsiegen von Birgit Kohn 2,Sandra Schnaberich 2,Elisabeth Wirth 1 und Annemarmarie Dollmann 1 schlug das NSU Damen Team 6 TG Böckingen 2 mit 8:2. Mit diesem hohen Erfolg haben die Neckarsulmerinnen die Tabellenführung weiter auf 18:0 Punkten ausgebaut und streben der Meisterschaft entgegen.

Kreisklasse B1 Herren: Dank der überragenden Mitte des NSU Teams 6, Marcel Luithardt und Wolfgang Weber holten 4 Einzelsiege gegen den Lokalrivalen VFL Obereisesheim 2 und den Punkten von Michael Genne, Heinz Harst, Mathias Genne und Otto Braun 2, hat sich die Tabellensituation mit dem 9:4 Sieg in der Ballei etwas gebessert.

Verbandsklasse Mädchen U18: Ihre Anwartschaft auf den 2. Tabellenplatz haben die NSU U18 Mädels mit dem 6:1 Sieg gegen SV Remshalden untermauert. Nach dem verlorenen Doppel zu Beginn gab es nur noch klare 3:0 Siege von Kristin Fabriz, Mareike Rössle, Julia Sendelbach, Tabea Siebert und dem Doppel Fabriz/Rössle zum deutlichen Erfolg.
Landesliga Mädchen: Nach dem 6:1Erfolg gegen den SV Westgartshausen sind die NSU Mädels auf den 6. Tabellenplatz vorgerückt.Die Punkte in der Ballei erzielten, Sina Fabriz 2, Pia Häffner ,Ramona Betz , Melanie Mohr  und das Doppel Mohr/Betz je 1.
rst

Das Bild zeigt die noch ungeschlagene 2. Damen-Mannschaft.