Positive Bilanz der Tischtennismannschaften der Neckarsulmer S.U.

Verbandskl.Herren 2: Die 2:1 Führung durch die Doppel Werz/Hagmüller und Weber,Mohr,T. zu Beginn, war der Grundstein zum deutlichen 9:3 Sieg von den NSU Herren 2 beim TTC Gnadental 2. Zum Abschluss der Vorrunde, steht das NSU Team nun auf dem 2. Tabellenplatz. Für NSU punkteten Christoph Hagmüller 2, Marcel Weber 2, Klaus Werz 1, Tobias Mohr 1, Rolf Hacker 1 und die beiden Doppel.

Landesklasse Herren 3: Mit einem sicheren 9:5 Erfolg über TTC Gnadental 2 brachten die NSU Herren 3 die Halbzeit - meisterschaft unter Dach und Fach.Für die Punkte sorgten, Daniel Wörner 2,Marcel Weber 2, Michael Zornmüller 2, Rolf Hacker 1,dazu 2 Doppelgewinne.

Bez.Liga Damen 3:  8:0 siegten die 3.NSU Damen Susanne Mohr, Kristina Denz, Kamilla Shevtsova,Mia Hofmann gegen TTC Gochsen 2 und wurden ohne Punktverlust mit 14:0 Herbstmeister.

Bez.Klasse Damen 4: Im letzten Spiel gelang dem Damen Team 4 mit dem 8:5 Sieg beim TTC Gochsen 3 die Halbzeit- meisterschaft.Beste Spielerin Mareike Rössle mit 3 Siegen, Sina Fabriz 2,Sandra Zink 2 erzielten die restlichen Punkte Foto zeigt die Halbzeitmeister v.li. Vanessa Wehn, Mareike Rössle, Carolin Merklinger,Sina Fabriz es fehlt Sandra Zink.

Verbandskl. U18 Mädch.1:Die Spitzenbegegnung im letzten Spiel der Vorrunde brachte den NSU Mädels die 1. Niederlage. In Bietigheim mussten sich Kamilla Shevtsova, Mia Hofmann, Minh Thu Nguyen und Anna Gumbrecht 3:6  ge - schlagen geben.Kamilla Shevtsova, Minh Thu Nguyen und das Doppel Shevtsova/Gumbrecht holten je 1 Sieg. Nach Ende der Vorrunde nehmen die NSU Mädels den 2. Tabellenplatz ein

Verbandskl.U18 Jung.1: Recht Spannend verlief die Schlussrunde der höchsten Württ. Spielklasse, die Verbandsklasse. Von den 5 infrage kommenden Teams setzte sich die TSG Heilbron mit 12:4 Punkten als Herbstmeister durch. Die nächsten 4 Mannschaften haben alle 13:5 Punkte dazu gehören die NSU Jungs. Mit dem 5:5 gegen GSV Hemmingen steht das Team  auf Tabellenplatz 3. Fabian Altrieth war Bester mit 2 Siegen und dem Doppelgewinn mit Julius Aichert. Die NSU Nr.1 hat mit 13:0 eine makellose Halbzeitbilanz. Julius Aichert und Marius Gumbrecht erzielten die restlichen Punkte zum Teilerfolg.

Landeskl. U18 Jung.2: Mit einem 5:5 in Öhringen und dem 4. Tabellenplatz  gab es für die NSU Jungs 2 eine positive 1. Halbrunde. Juca Horlacher und Sebastian Binnig waren mit je 2 Siegen die Erfolgreichsten. Sebastian Binnig/Joschua Hofmann gewannen das Doppel zum Remis. rst