3. Bundesliga Herren

TV Leiselheim - NSU Neckarsulm 5:5  |   NSU Neckarsulm - ASV Grünwettersbach 6:1

Einen überraschenden Dämpfer mussten die NSU Herren Jens Schabacker, Julian Mohr, Josef Braun und Alexander Gerhold in Leiselheim hinnehmen. Beim 5:5 war einmal mehr, Jens Schabacker in Spitzenform und besiegte Leiselheims Nr. 2 Sriram und die Nr. 1 Stankevicius 3:2. Zusammen mit Alexander Gerhold gewann Schabacker auch zu Beginn das Doppel. Es rissen die Serien des Doppels Mohr/Braun und im Einzel von Josef Braun, die beide ihre 1. Niederlage einstecken mussten. Julian Mohr mit einem deutlichen 3:0 Sieg gegen Sriram und Josef Braun 3:0 gegen Stephan Kaiser, waren die Punkte zum 5:5. Glücklos agierte Alexander Gerhold, der seine beiden Einzel auch das letzte zum 5:5 im entscheidenden 5. Satz 9:11 verlor.

Nach dem Unentschieden am Samstag in Leiselheim, gingen die Neckarsulmer Herren entschlossen ins Spitzenspiel der 3. Bundesliga gegen den ASV Grünwettersbach 2 in der Ballei an die Tische.

Hervorragende Kulisse und tolle Kämpfe kennzeichneten das Spiel um die Halbzeitmeisterschaft. Gleich zu Beginn stellte das NSU Team mit 2 Doppelgewinnen Schabacker/Gerhold - Zibrat/Spiess 3:0 und Mohr/Braun - Bluhm/Kleinert 3:1, die Weichen auf Sieg. In einem tollen Angriff/Verteidigungsmatch musste sich Jens Schabacker - Florian Bluhm 2:3 beugen. Julian Mohr besiegte Grünwettersbach Nr. 1 Jan Zibrat 3:1.

Nach der Pause erhöhten Josef Braun 3:0 gegen Daniel Kleinert und ein baumstarker Alexander Gerhold 3:1 gegen Marlon Spiess, auf 5:1. Den Schlusspunkt setzte Jens Schabacker im Spiel der Einser mit 3:1 gegen Jan Zibrat, das die Halbzeitmeisterschaft in der 3. Bundesliga bedeutet.

Foto priv. v. links: die Halbzeitmeister Jens Schabacker, Alexander Gerhold, Josef Braun und Julian Mohr.

rst.

- 3. Bundesliga Damen  NSU Neckarsulm - FC Langweid So. 10. Dez. 14 Uhr Ballei
- 3. Bundesliga Herren  NSU Neckarsulm - DJK Effeltrich So. 10. Dez. 14 Uhr Ballei

Am kommenden Sonntag haben die Tischtennisdamen Lenka Harabaszova, Wenna Tu, Rebecca Matthes und Kathrin Hessenthaler, das Spitzenspiel um die Halbzeitmeisterschaft der 3. Bundesliga in der Ballei um 14 Uhr, zusammen in einer Doppelveranstaltung mit den Herren. Das Spiel gegen Langweid, die bereits 1 Minuspunkt haben, ist offen. Die Neckarsulmerinnen spielen  komplett, mit der genesenden Wenna Tu und hoffen, dass sie wie die Neckarsulmer Herren ebenfalls die Halbzeitmeisterschaft nach Neckarsulm holen.

Ihr letztes Punktespiel hat das NSU Herren Team Jens Schabacker, Julian Mohr, Josef Braun und Alexander Gerhold, gegen die auf dem Mittelplatz stehenden DJK Effeltrich. Der Halbzeitmeister führt mit 3 Punkten Vorsprung und kann nicht mehr eingeholt werden. Trotzdem möchten sich die 3. Bundesligaherren mit einem Sieg in die Winterpause verabschieden.

rst.