NSU Tischtennis: 7 Siege der NSU Damen und Herrenmannschaften

Verbandskl. Damen 2: Nach dem 8:3 Sieg der NSU Damen 2 gegen TV Unterboihingen, ist das NSU Team in der Tab. 2. Kristin Fabriz war mit 3 Einzelpunkten beste Spielerin, Elena Mohr 2, Severine Böllinger 1, Nadine Kirsch 1 waren die weiteren Punktebringer.

Verbandskl. Herren 2: 9:2 besiegte das NSU Team 2 TTC Bietigheim 3 mit 9:2. Bester Spieler Klaus Werz mit 2 Einzel und dem Doppelgewinn mit Christoph Hagmüller. Alex Mohr, Chr. Hagmüller, Tobias Mohr, Sascha Weber, Baktasch Noori und T.Mohr/Weber erzielten die weiteren NSU Punkte zum 3.Tabellenplatz.

Bez.Liga Damen 3: 8:2 schlugen die 3. Damen SV Heilbronn am Leinbach. Kamilla Shetsova 2, Mia Hofmann 2, Mareike Rössle 2 und Christina Denz 1 holten die Punkte zum Erfolg. Mit 12:0 ist das Team 3 weiterhin an der Tabellenspitze.

Bez.Klasse Damen 4: 8:6 warenen die NSU Damen 4 gegen Friedrichshaller SV erfolgrech. Mit 3 Siegen war Helena Rückert beste Spielerin, Sina Fabriz 2, Sandra Schnaberich 1, Sandra Zink 1, waren die weiteren Punktbringer. Das Team 4 liegt nun auf dem 2. Tabellenpaltz.

Kreisliga C Herren 5: 3 Doppelgewinne zu Beginn war der Grundstein der NSU Herren 5 für den 9:4 Sieg in Siglingen. Klaus Häfele bester Spieler mit 2 und Jürgen Toberer, Herbert Gmelin, Roland Pitsch, Peter Janßen mit je 1 Punkt bauten die Tabellenführung durch den Erfolg aus.

Kreiskl.D Herren 6: Im Spitzenspiel besiegten die NSU Herren 6, Spvvg. Eschenau 4 mit 8:2. Peter Schmidt 2, Bill Yan 2, Alfred Dollmann 1, Reinhard Bogumil 1 holten die Punkte zum Erfolg und steuern der Halbzeitmeisterschaft an.

Kreisliga A Senioren: Nach dem 6:3 Sieg der NSU Senioren im Lokalkampf gegen SC Amorbach liegt das NSU Team an der Tabellenspitze.Punktebringer waren Herbert Gmelin 2,Roland Pitsch 2,Peter Schmidt 1u. das Doppel Schmidt/Schell.

Verbandskl.1.Jung.U18: Mit dem 6:1 Sieg in Nabern haben sich die NSU Jungs Fabian Altrieth,Julius Aichert,Marius Gumbrecht und Mehmet Köle im oberen Drittel der Tabelle fest gesetzt.Fabian Altrieth, s.Foto priv.hat nun  eine Bilanz von 9:0 in Württ.höchster Spielklasse und ist noch unbesiegt.

Land.Liga 2.Jung. U 18: Die Ersatz geschwächten NSU Jungs 2 mussten beim TSV Gaildorf eine 3:6 Niederlage hin nehmen. Bester Spieler des Matches Luca Horlacher mit 2 Einzelsiegen u. dem Doppelpunkt mit Emile Härdtner.

Bez.Klasse 3.Jung.U18: 2:6  mussten sich die NSU Jungs 3 beim TSV Talheim geschlagen geben. Die NSU Punkte erzielten Vasili Tsakiridis und Emile Härdtner.

Bez.Liga 1.Jungen U13: Das Spitzensiel der beiden noch ungeschlagenen Vereine Sfr Affaltrach - NSU Neckarsulm endete 5:5.Bester Spieler des Matches war Luis Knapp der 3.Einzel und das Doppel mit Lars Bittihn gewann. Sein Bruder Leon erzielte den 5 Punkt zum Remis. NSU bleibt Tabellenführer. rst