3. Tischtennis Bundesliga Herren TTC Weinheim - NSU Neckarsulm So. 12. Nov. 14 Uhr

Am Sonntagnachmittag steht den Neckarsulmer Tischtennisherren in der 3. Bundesliga, eine schwer zu lösende Aufgabe, mit dem Spitzenspiel in Weinheim bevor.

Die noch ohne Punktverlust an der Tabellenspitze stehende Neckarsulmer Sport-Union, mit der Mannschaft Jens Schabacker, Julian Mohr, Josef Braun und Alexander Gerhold, will die Erfolgsserie nicht abreißen lassen.

TTC Weinheim mit 7:1 Punkten, derzeit auf den 3. Tabellenplatz. Die Neckarsulmer können gegenüber den Badenern die bessere Bilanz 30:6 zu 23:6 aufweisen, doch sind die Weinheimer an Position 3 und 4 mit Björn Baum und Tom Eise eine Bank, dazu kommt noch Spitzenspieler Filip Cipin, der erst 1 Spiel verloren hat. Aber auch Josef Braun, noch ohne Niederlage, ebenso Jens Schabacker sind nicht zu verachten. s. Foto priv. 1 Josef Braun, 2 Jens Schabaker.

Die Neckarsulmer wissen um ihre Stärke und gehen optimistisch in die Begegnung. Ein knappes Match wird erwartet.

Das Damen Spitzenspiel gegen FC Langweid am 11. Nov., wurde auf den 10. Dez. verlegt und findet in der Ballei und nicht auswärts statt.

rst.