3.Tischtennis Bundesliga Herren NSU Neckarsulm - TTC Wöschbach

Einen 6:0 Kantersieg, landeten die Neckarsulmer Herren Jens Schabacker, Julian Mohr, Josef Braun und Alexander Gerhold, gegen den vor der Saison als Mitfavorit gehandelten TTC Wöschbach in der 3. Tischtennis Bundesliga. Vor einer begeisterten Kulisse, war es Julian Mohr (s.Foto pr. Julian Mohr), der Wöschbachs Nr. 1 Yong Fu in einer Klasse Partie dem Penholderspieler das Nachsehen gab. Aber auch Jens Schabacker an der Spitze gegen Roman Rosenberg, als auch Josef Braun und vor allem Youngster Alexander Gerhold, der von seinen früheren Vereinskameraden angefeuert wurde, ließen nichts anbrennen und siegten deutlich.Trainer Alex Mohr war mit der Vorstellung seiner Mannschaft sehr zufrieden.

Am nächsten Sonntag um 14 Uhr in der Doppelveranstaltung mit den Damen, kommt es zum Spitzenspiel des Tabellenführers der 3. Bundesliga NSU Neckarsulm mit dem Tabellenweiten SV Schott Jena.

rst.

NSU Neckarsulm - TTC Wöschbach 6:0
Schabacker/Gerhold - Fu/Rosenberg  11:7,11:9,11:13,6:11,11:6
Mohr/Braun - Husnik/Hrnic  11:5,8:11,11:5,11:6
Schabacker - Rosenberg  11:9,13:11,9:11,12:10
Mohr - Fu  12:10,11:7,11:5
Braun - Hrnic 11:3,11:7,11:5
Gerhold - Husnik  8:11,11:5,11:6,13:11

rst.