3. Tischtennis Bundesliga Herren: NSU Neckarsulm - TTC Wöschbach So. 22.Okt. um 14 Uhr Ballei

Am Sonntagnachmittag um 14 Uhr gastiert der als Mitfavorit gehandelte TTC Wöschbach zum 3. Bundesligaspiel in der Ballei. Inzwischen sind die Badener gegen Schott Jena 2:6 schon ordentlich gerupft und liegen mit 3:3 Punkten im Mittelfeld. Dagegen ist das NSU Team ohne Punktverlust mit 6:0 gestartet. NSU Neckarsulm mit Jens Schabacker, Julian Mohr, Josef Braun und Alexander Gerhold, will die Hürde Wöschbach in der Ballei nehmen. Allen voran die Neckarsulmer Spitze, Jens Schabacker und Julian Mohr, die bei Top 48 Rangliste des DTTB in Duisburg ,mit dem Erreichen des Viertelfinales groß aufspielten. Beide wollen gegen die routinierten Yong Fu und Roman Rosenberg zeigen, dass die Erfolge bei der Bundesrangliste keine Eintagsfliegen waren. Aber auch Josef Braun, der im Einzel und im Doppel mit Julian Mohr noch ungeschlagen ist und Alexander Gerhold, sind gewillt zum Erfolg beizutragen. Trainer Alex Mohr ist zuversichtlich.

Foto zeigt Neckarsulms Spitzenspieler li. Jens Schabaker re.Julian Mohr.  rst