Vorschau 3. Tischtennis Bundesliga Damen: TuS Fürstenfeldbruck - NSU Neckarsulm Sa. 14 Uhr | NSU Neckarsulm - Rapid Chemnitz So.22.Okt. 14 Uhr Ballei

Doppelspieltag der Neckarsulmer Tischtennis 3. Bundesligisten am Sonntagnachmittag um 14 Uhr in der Ballei.

Die Neckarsulmer Damen Lenka Harabaszova, Wenna Tu, Rebecca Matthes und Kathrin Hessenthaler, sind vorab am Samstagnachmittag in Fürstenfeldbruck zu Gast. Nach den beiden Auftaktsiegen des Neckarsulmer Teams gegen Bietigheim und TTC Süssen, ist der TuS Fürstenfeldbruck mit 2 Chinesinnen an der Spitze, ein Gegner auf Augenhöhe. Ein knappes, positives Ergebnis erwartet Betreuer Frank Hessenthaler.

Dagegen sollte ein Sieg gegen Rapid Chemnitz am Sonntagnachmittag, in der Doppelveranstaltung mit den Herren, in der Ballei heruasspringen. Zu verachten sind die Sächsinnen jedoch nicht, deren Nr. 1 nach wie vor, die frühere mehrfache Württ. Meisterin Nicole Delle ist. Mit Hana Valentova, Sophie Schädlich und Franziska Lasch, hat Chemnitz noch spielstarke Damen in der Mannschaft. Spannende Spiele sind in der Ballei zu erwarten.