Baden Württemberg gewinnt den Tischtennis Jugend Länderpokal zum 6 Mal infolge

Bei den Deutschland Pokalspielen der Mädchen und Jungen in Oberhausen siegten die Mädchen. Die Jungen mit dem Neckarsulmer 3.Bundesligaspieler Alexander Gerhold erzielten den 3.Platz. Die beiden Schülerteams, die in Dinklage spielten, erreichten jeweils den 2.Platz. In der 4er Schülerinnenmannschaft waren die Neckarsulmerinnen Wenna Tu und Ramona Betz dabei. s.Foto v.li.Jana Kirner DJK Offenburg, Anette Kaufmann TTC Bietigheim , WennaTu, Ramona Betz beide NSU Neckarsulm.

Baden Württemberg holte mit seinen Platzierungen nicht nur den Gesamtsieg, sondern erreichte in allen 4 Konkurrenzen als einziges Land 1 Medaille.Der Gewinn des Deutschland Pokal zum 6.Mal nacheinander ist Rekord. rst