Klaus Werz NSU Neckarulm erfolgreichster Spieler bei den BaWü TT Seniorenmeisterschaften.

Bei den Baden-Württ. Tischtennis Senioren Einzelmeisterschaften in Notzingen, starteten ca. 140 Teilnehmer die von den Verbänden Württemberg, Nord- und Südbaden nominiert wurden.

Vom Bezirk Heilbronn waren mehrere Spieler in den verschiedenen Altersklassen erfolgreich und qualifizierten sich für die Deutschen TT Seniorenmeisterschaften in Neuenstadt vom 29.4. - 1.5.17 in der Helmbundhalle, von der NSU Neckarsulm ausgerichtet.

Erfolgreichster Teilnehmer dieser Meisterschaft, war Neckarsulms früherer Spitzenspieler Klaus Werz, der in der AK 50 den 1. Platz im Einzel, 1. Platz im Doppel mit Vereinskollege Alex Mohr und 3. Platz im Mixxed mit Susanne Bley, TSV Ehningen,erzielte.

Ihm am nächsten kam Pedro Pelz, TSV Weinsberg, der in der AK 40 den 2. Platz im Einzel, den 3. Platz im Doppel mit Detlef Stickel, TTC Tuttlingen und den 1. Platz im Mixed mit seiner Frau Anke, TTC Bietigheim, errang.

Klaus Krüger, NSU Neckarsulm, erreichte den 2. Platz im Mixed in der AK 70 mit Lore Eichhorn, TV Schwetzingen. In der AK 80 wurde Krüger 1. im Doppel mit Richard Luber, SSV Reutlingen und  Dritter im Einzel.

Alex Mohr, NSU Neckarsulm, AK 50 belegte den 1. Platz im Doppel mit Klaus Werz und den 2. Platz im Mixed mit Karin Hoffmann, Spfr. Friedrichshafen. Im Einzel verlor er im Viertelfinale.

Günter Scholl, TSV Weinsberg, AK 70 erreichte den 3. Platz im Einzel.

Diese Senioren haben sich für die Deutschen TT Meisterschaften qualifiziert.

rst. Foto Klaus Werz