2. Titel der Neckarsulmer Sport-Union bei den Baden-Württembergischen Tischtennis Meisterschaften

Die Baden-Württembergischen Tischtennis Herrentitel, bleiben auch 2017 in Neckarsulmer Hand.

In Königsbach-Stein, besiegte Jens Schabacker Neckarsulms Nr. 1 der 3. Bundesligamannschaft, Titelverteidiger Julian Mohr mit 4:0. Im Doppel war das Neckarsulmer Duo Schabacker/Mohr im Finale über Mangold/Rosenberg 3:1 erfolgreich.

Auf dem Weg ins Endspiel, schlug Jens Schabacker die Nachwuchshoffnung Kay Stumper, SVSalamander Kornwestheim, 3:1, Florian Bluhm, ASV Grünwettersbach 4:1. Julian Mohr besiegte Marlon Spiess, ASV Grünwettersbach 3:0, Björn Baum, TTC Weinheim 4:2.

Tom Mayer von der TSG Heilbronn, setzte sich in der Qualifikation am Samstag durch, musste aber im 32er Hauptfeld in Runde 2 gegen Tom Eise, TTC Weinheim 0:3 passen.

Bei den Damen sicherten sich die NSU 3. Bundesligaspielerinnen Rebecca Matthes im Einzel nach der 1:4 Halbfinalniederlage gegen die spätere Erste Jessika Göbel TV Busenbach und zusammen mit Wenna Tu im Doppel, jeweils den 3. Platz. Wenna Tu schied im Viertelfinale gegen Theresa Lehmann, DJK Offenburg hauchdünn 2:3 aus. Überraschend kam die 13 jährige Ramona Betz, NSU Neckarsulm, ins 32er Hauptfeld. Im Achtelfinale verlor sie gegen die spätere Vizemeisterin Ann-Kathin Ziegler, knapp 2:3.

Herreneinzel:

1.Jens Schabacker NSU Neckarsulm

2.Julian Mohr  NSU Neckarsulm

3. Björn Baum, TTC Weinheim

3. Florian Bluhm, ASV Grünwettersbach

Herrendoppel:

1 Jens Schabacker/Julian Mohr NSU Neckarsulm

2.Marlon Mangold/Roman Rosenberg, Gröningen-Satteldorf/SV  Salamander Kornwestheim

3.Björn Baum/Tom Eise, TTC Weinheim

3 Florian Bluhm/Marlon Spiess, ASV Grünwettersbach.

Dameneinzel:

1 Jesseca Göbel, TV Busenbach

2.Ann-Kathrin Ziegler, TTG Süßen

3. Rebecca Matthes NSU Neckarsulm

3.Theresa Lehmann, DJK Offenburg

Damendoppel:

1.Theresa Lehmann/Kathatina Sabo, DJK Offenburg/TV Busenbach

2.Katharina Binder/Ann-Katrhin Ziegler, TTG Süßen

3.Rebecca Matthes/Wenna Tu NSU Neckarsulm

3.Jana Kirner/Alexandra Kaufmann, DJK Offenburg TTC Bietigheim