Siegreiches Wochenende für NSU Jugend Tischtennismannschaften

BaWü Oberliga Damen: Elena Knochenhauer und Larissa Mader, die mit ihren 3 Punkten wesentlich zum 8:4 Auswärtssieg beim TTSV Mönchsweiler, beitrugen. Kathrin Hessenthaler und Severine Böllinger besorgten den Rest, da eingangs beide Doppel verloren wurden,mussten die Neckarsulmerinnen fast alle  Einzelspiele gewinnen. Trotz starker Dezimierung der NSU Oberligamannschaft in der Rückrunde, steht das Damen Team 2, weiterhin auf dem 4. Tabellenplatz.

Verbandsklasse Herren: Gegen TG Donzdorf 2, wartete das NSU Team 2 in der Ballei mit einem 9:6 Sieg, auf. Zu den 2 Eingangsdoppeln A. Mohr/M. Zornmüller, Hessenthaler/Stellwag, waren Frank Hessenthaler und Maxi Stellwag mit je 2 Einzelsiegen, die Erfolgreichsten. Alex Mohr, Michael Zornmüller und Rolf Hacker erzielten die restlichen Punkte.

Kreisliga Herren: Auch ohne Spitzenspieler Klaus Krüger, besiegten die Herren 4 VfL Neckargartach 2 mit 9:7. Bester Spieler mit 2 Einzel und 2 Doppelsiegen mit Michael Walk, war Michael Rössle. Je 1 Punkt trugen Michael Walk, Klaus Häfele, Marcel Luithardt, Michael Spahr und das Doppel Häfele/Ott, zum knappen Erfolg bei.

Kreisklasse A Herren: Einen guten Tag hatten Hans Kreuzer und Klaus Häfele beim 9:6 Sieg  vom NSU Team 5 gegenSfr Affaltrach 2 , die je 2mal punkteten. Den Rest besorgten Bruno Friebe, Roland Pitsch, Jochen Heisig und die Doppel Friebe/Kreuzer , Pitsch/Heisig.

Kreisklasse C Herren: Gegen den TSV Willsbach musste NSU 6 um Mannschaftsführer Martin Schneider eine knappe 6:9 Heimniederlage einstecken. Erfolgreichster Spieler war Peter Schmidt mit 2 Einzelsiegen. Quirin Schell, Martin Schneider sowie die Doppel Schmidt/Sigmund und Janssen/Schell holten die restlichen NSU Punkte.

Kreisklasse D Herren: Den 3 Doppelgewinnen von Braun/Herlan, Lutz/Bogumil, Keicher/Sigmund folgten weitere Siege von Otto Braun 2, Reinhard Bogumil 1, Dieter Herlan 1,Heini Lutz 1 und Rainer Keicher 1 zum deutlichen 9:2 Erfolg des NSU Teams 7 gegen Spvgg Ödheim 6. Mit 16:16 Punkten steht NSU 7 in der Mitte der Tabelle.

Verbandsklasse U 18 Mädch.:Mit einem 6:4 Auswärtssieg gegen SF Wernau haben die Neckarsulmer Mädels die Runde abgeschlossen und den 4.Tabellenplatz mit der jüngsten Mannschaft der Spielklasse erreicht. In Wernau erzielten Kristin Fabriz und Felicita Behringer je 2, Melanie Mohr und das Doppel Kristin Fabriz/Ramona Betz je 1 Punkt zum Abschluss Erfolg. Foto priv. zeigt die Mädels v.li. Ramona Betz, Melanie Mohr, Felicita Behringer u.Kristin Fabriz

Kreisliga Jungen U18: Timo Faude, Robin Gaal, Nils Hackhausen und Fabian Altrieth erreichten mit dem hart erkämpften 6:4 Sieg gegen die Spvgg Eschenau den 8. einen nicht Abstiegsplatz. Dabei machten Nils und Fabian alle l möglichen 4 Einzelpunkte. Timo Faude und das Doppel Faude/Gaal erzielten den Rest zum Erfolg.

Kreisliga Jungen 2 U18: Mit Tabellenplatz 3 im Auge, setzten sich die NSU Jungen 2 trotz Ersatz gegen Sfr Neckarwestheim 6:1 durch. Nach 2 gewonnenen Doppeln waren es Daniel Zaicenko 2, Can Bender 1 und Pascal Klar 1 ,die mit ihren Einzelgewinnen den hohen Erfolg sicher stellten.

KreisKlasse Jungen U18: Sicherer 3.Tabellenplatz der NSU Boygroup nach dem 6:0 Kantersieg gegen  Sfr Affaltrach Marius Gumbrecht, Memeth Köle,Joshua Hofmann und Niklas Hessenthaler waren gleichmäßig am Erfolg beteiligt.

Kreisklasse Jungen U12: Auf den 2 Tabellenplatz sind Fabian Altrieth, Simon Haas, Mia Hofmann und Anna Gumbrecht nach dem 6:2 Sieg gegen die TG Offenau vorgerückt. Fabian und Simon machten 5 Punkte , Mia setzte noch einen zum Erfolg dazu.

Kreisklasse Jungen 2 U12: Ihren 2.Sieg landeten Neckarsulms jüngstes Team. Nele Hartmann, Pascal Steinert, Sebastian Binnig,und Aileen Puscher gewannen 6:1 gegen TSV Ellhofen und rückten auf den 6. Tabellenplatz vor.rst