Tischtennis Verbandsligamannschaften obenauf, von 6 Begegnungen 5 Siege

BaWü Oberliga Damen: Die dezimierte Neckarsulmer Ba-Wü. Oberligamannschaft durch das Aufrücken der seitherigen Spitzenspielerin Isabell Wurst in die 2. Bundesligamannschaft, schlug sich bravorös gegen den TTF Ispringen. 8:1 wurden die Badenerinnen von Elena Knochenhauer, Kathrin Hessenthaler, Petra Reinhardt und Severine Böllinger nach Hause geschickt und der 3. Platz in der Ba-Wü. Oberliga gehalten. Tags darauf gegen den VfL Sindelfingen 2, konnte der Verlust von Isabell Wurst und Lisa Mayer, die 5 Monate in Kolumbien weilt, nicht verkraftet werden und es gab eine 3:8 Niederlage gegen VFL Sindelfingen 2..

Verbandsliga Damen: Die geschwächte Neckarsulmer Verbandsligamannschaft mit Larissa Mader, Kerstin Rehse, Severine Böllinger und Sina Fischer , konnten die Spvgg. Gröningen-Satteldorf mit 8:5 niederhalten. Durch diesen Sieg haben sie sich am Tabellenende etwas Luft verschafft.

Verbandsklasse Herren: Überragender Auftakt vom NSU Team 2 gegen den Tabellennachbarn TSV Plattenhardt, 3 Doppelsiege zu Beginn waren die halbe Miete. 2 Punkte von SpitzenspielerAlex Mohr und je einen von Frank Hessenthaler,Tobias Mohr,Rolf Hacker und Jochen Burkhart vervollständigten den hohen 9:1 Erfolg.

Bezirksklasse Herren: Gelungener Rückrundenstart vom NSU Team 3 in Offenau. Nach Verlust von 2 Doppeln zu Beginn gab es nur noch Einzelsiege Daniel Wörner 2, Rainer Werz 2,Jochen Burkhart 1.Rüdiger Betz 1, Michael Zornmüller 1 und Stephan Denz 1,zum hohen Auswärtserfolg.Tags darauf siegte das Team gegen die Sfr Affaltrach 9:2 das den 3. Tabellenplatz bedeutet mit dem Wink nach oben.

Kreisklasse A Damen: Nicht gut war der Rückrundenbeginn für die NSU Damen 6. Nur das Doppel Ursula Müller/Ingrid Böhringer konnte den Ehrenpunkt bei der 1:8 Niederlage gegen Sfr Neckarwestheim, in der Ballei erzielen.

Kreisklasse D Herren:Beim Tabellenführer TSV Ellhofen 3 war für Neckarsulms 7 nicht viel zu holen, Otto Braun/Roland Keicher gelang der Ehrenpunkt im Doppel bei der1:9 Niederlage.

Verbandsklasse Mädch.: Der 6:4 Heimsieg brachte den NSU Mädels mit 10:10 Punkten einen guten Mittelplatz in der Tabelle ein. Beste Spielerin einmal mehr Kristin Fabriz an der Spitze mit 2 Einzel und 1 Doppelpunkt mit Ramona Betz.
Melanie Mohr, Felicia Behringer  und Ramona Betz  erzielten die restlichen Siege zum verdienten Erfolg.

U18:Kreisklasse Jungen U18: Die 12 Jährigen sorgen in der U18 Klasse weiter für Furore. Den 3:6 Auswärtserfolg in Horkheim machten Marius Gumbrecht 2., Joshua Hofmann 2, Niklas Hessenthaler 1 und das Doppel Hofmann/Köle 1 , perfekt.

Kreisklasse U 12: Im Lokalkampf der Jüngsten gegen die TSG Heilbronn behielten die Neckarsulmer Fabian Altrieth, Simon Haas, Mia Hofmann und Anna Gumbrecht mit ihren Einzelsiegen 6:1 die Oberhand und bleiben. weiterhin ungeschlagen.

Foto priv. Kristin Fabriz Spitzenspielerin der Verbandsklasse Mädchen
rst.