Tischtennis Vorrunden Abschluss mit guten Tabellenplätzen für die Neckarsulmer Sport-Union

Verbandsliga Damen: Sabine Aschenbrenner, Kerstin Rehse im Einzel und Doppel mit Petra Reinhardt, waren die Punktebringer bei der 3:8 Niederlage beim TSV Oberboihingen. Das NSU Damenteam 3 überwintert auf dem vorletzten Tabellenplatz mit Luft nach oben.

Verbandsklasse Herren: Die Hürde TG Donzdorf 2, konnte von den Neckarsulmer Herren 2, bei der 4:9 Niederlage nicht genommen werden. Nur die "Mohrs" konnten in den Einzeln punkten. Tobias Mohr 2, Alex Mohr 1 und das Doppel A.Mohr/Stellwag waren die NSU Erfolge..

Kreisliga Herren: Durch die Verletzung von Michael Spahr , der seine Spiele kampflos abgab, war die Spvgg. Oedheim 2 zu stark für das NSU Team 4. 9:4 hieß es am Schluss für die Kochertäler. Michael Rössle, Michael Walk im Einzel und zusammen im Doppel, sowie Stefan Melke holten die Neckarsulmer Punkte und haben zum Schluss der Vorrunde den 3.
Tabellenplatz mit 11:7 inne.

Kreisklasse A Herren: Das V. NSU Team um Mannschaftsführer Roland Pitsch, erreichte nicht nur im Pokal mit Bruno Friebe, Hans Kreuzer und Lothar Rück durch den 4:2 Sieg gegen TGV Dürrenzimmern das Viertelfinale des Kreisligapokals  sondern schloss mit dem 9:3 Erfolg gegen SV Leingarten II die Vorrunde der Punktspiele ab. Der Aufsteiger, Bruno Friebe, Hans Kreuzer, Lothar Rück, Klaus Häfele, Herbert Gmelin, Marcel Luithardt, Heinz Harst, Wolfgang Weber und Jochen Heisig, hat sich im oberen Tabellendrittel fest gesetzt.

Kreisklasse C Herren: Durch das 8:8 beim unmittelbaren Tabellennachbarn TSV Weinsberg 3, konnte der 2. Tabellenplatz vom NSU Team 6 nach Schluss der Vorrunde gehalten werden. 2 Doppel Schell/Janßen und Dollmann/Hermann ergaben zu Beginn die Führung, die Alfred Dollmann und Klaus Herrmann je 2 Punkte, Peter Janßen und Peter Schmidt je 1 zum Unentschieden ausbauten.

Kreisklasse D Herren: Hart erkämpfter 9:7 Sieg von den Neckarsulmer Herren 7 beim TTC Gochsen 4. 2 Doppelsiege, 2 Punkte von Heini Lutz, sowie 1 von Otto Braun, Dieter Herlan, Harald Schenk und Oliver Schelling ergaben den verdienten Erfolg und den 6. Tabellenplatz vor der Winterpause.

Kreiskl. Jungen III U18: Zum Abschluss der Vorrunde hat das jüngste U 18 Team, die NSU Jungen 3 dem Halbzeitmeister TTF Wüstenrot den 2.Punktverlust beigebracht. Beim 5:5 in Wüstenrot waren Fabian Altrieth 2, Marius Gumgrecht 1, Simon Haas 1 und das Doppel Hofmann/Altrieth 1 mit ihren Siegen erfolgreich. 13:5 Punkte und Tabellenplatz 4 bei Halbzeit kann sich sehen lassen. rst