Spieltag unserer Mannschaften

BaWü Oberliga Damen : Post Südstadt Karlsruhe war der 2. Damenmannschaft der
Neckarsulmer Sport-Union, knapp überlegen. Dies ist vor Allem auf den
Verlust der beiden Eingangsdoppeln zurück zu führen. Immer besser in Form
kommt Elena Knochenhauer, die Bezirksmeisterin U 18, machte 2 Punkte, dabei
besiegte sie Karlsruhes Nr. 1. Die restlichen 3 Punkte erzielten bei der 5:8
Heimniederlage Lisa Mayer, Kathrin Hessenthaler und Isabell Wurst. Foto
Elena Knochenhauer Priv

Verbandsklasse Herren: Die bärenstarke  Mitte, Frank Hessenthaler und Tobias
Mohr brachte das NSU Team II nach 3 unglücklich verlorenen Doppeln zu
Beginn,  mit je 2 Siegen wieder auf die Siegesstrasse. Rolf Hacker ebenfalls
mit 2 gewonnenen Einzel und die Erfolge von Alex Mohr, Maxi Stellwag und
Matze Wasser vervollstädigten den 9:5Gesamterrfolg und liegen nun mit 5:5
Punkten und Platz 5 im Soll.

Bezirksliga Damen: Alarmstufe 1 bei Neckarsulms Beziksligistinnen, nur
Vanessa Wehn 2und Julia Sendelbach 1 konnten bei der 3:9 Heimniederlage
Punkten.

Beirksklasse Herren: Im Lokalderby hatte der VFL Obereisesheim, die ohne
ihre Nr.1  Sven Schuh spielten gegen NSU 3 in der Ballei nicht viel zu
bestellen. Beim 9:3 war der Auftakt mit 3 Doppelgewinnen die
Erfolgsgrundlage.Daniel Wörner, Jochen Burkhart je 2, Michael Zornmüller,
Rüdiger Betz je 1 erzielten die restlichen Punkte .

Kreisklasse A Herren: 9:2 Kantersieg von NSU 5 mit Mannschaftsführer Roland
Pitsch  gegen Bad Friedrichshall 3 . 3 Doppelpunkte und die Einzelerfolge
von Bruno Friebe 2, Lothar Rück 2, Klaus Häfele  Herbert Gmelin je 1 ergaben
2 Punkte und mit 6:4 einen mittleren Tabellenplatz.

Kreisklasse C Herren: Durch den Rückstand in den Doppeln liess sich das NSU
Team 6 nicht aus der Fassung bringen .Mit den Einzelsiegen von Peter Janssen
2,Karlheinz Hülsenbusch 2, Klaus Herrmann 2, Peter Schmidt 1, Martin
Schneider 1 erreichten die Neckarsulmer gegen den TSV Willsbach nicht nur
den 9:5 Auswärtssieg, sondern auch mit 7:1 Punkten die Tabellenführung.

Kreisklasse D Herren: Mit dem 9:0 Sieg gegen TTC Gochsen 5 erspielten sich
NSU 7, die Mannen um Otto Braun, ein ausgeglichenes Spielverhältnis 6:6 und
nehmen so,einen Guten Mittelplatz in der Taabelle ein.Otto Braun, Hans
Lienert, Heini Lutz, Harald Schenk, Reiner Keicherund Reiner Sigmund waren
alle gleichmäßig am hohenErfolg beteiligt.

Verbandsklasse Mädchen U18: Ihre 1.Niederlage mussten die NSU U18 Mädels im
Nachbbarschaftsduell gegen die Spvgg Ödheim einstecken. Zwar führten die
Neckarsulmerinnen 2:0 nach den Doppeln ,doch die Ödheimerinnen hatten die
besseren Einzelspielerinnen. Nur Kristin Fabriz und Ramona Betz waren bei
der 4:6 Niederlage noch erfolgreich.

Kreisliga U18 Jungen 2: Niklas Lemke, Apleeren Topcu, Daniel Zeicenko und
Jeremy Simoes ließen dem Vfl Brackenheim beim 9:0 Sieg in der Ballei keine
Chance und verteidigten so ihren 2. Tabellenplatz

Kreisklasse U18 Jungen 3: Erstmals geschlagen geben musste sich das jüngste
U18 Team NSU 3 gegen den Tabellenführer TSV Weinsberg.Nur Marius Gumbrecht
konnte bei der 1:6 Niederlage den Ehrenpunkt erringen.

Jungen U12: Im Bruderschaftsduell der beiden U12 er Mannschaften war NSU 2
etwas gehandicapt, da sie mit Ersatz antreten mussten. Fabian Altrieth,
Simon Haas, Mia Hofmann und Anna Gumbrecht bauten mit dem 6:0 Sieg die
Tabellenführung aus. rst