Rebecca Matthes gewinnt die BaWü Tischtennis Rangliste Top 24

Rebecca Matthes von der Neckarsulmer Sport-Union gewinnt 1 Tag nach dem II.Bundesligaspiel der Neckarsulmerinnen die BaWü Tischtennis Rangliste Top 24 der Damen. In Iffezheim spielten die mit besten 24 Damen und 24 Herren in 4  Sechser Gruppen die Top 24 aus. Rang  1 und 2 platzierten sich für die Achter Endrunde.Bei den Damen waren Rebecca Matthes Gruppenerste sowie  Lisa Mayer Gruppenzweite beide NSU Neckarsulm mit dabei. In der Endausspielung wurde Rebecca Matthes mit 6:1 Siegen mit Abstand Erste. Die einzige Niederlage 2:3 bezog die 20 Jährige gegen die frühere Neckarsulmerin Paloma Ballmann. Lisa Mayer erreichte den 7.Rang.

Rebecca Matthes gewann vor der Busenbacher Bundesligaspielerin Katherina Sabo. Paloma Ballman TTC Bietigheim belegte Platz 4. Die Plätze 1-6 berechtigen zur Teilname an der Top 16 Endrangliste am

22.Sept.in Mönsheim.

Mit Christian Back NSU Neckarsulm und Tom Mayer TSG Heilbronn waren 2 Unterländer Regionalliga Spieler dabei. Während der Neckarsulmer als Gruppenzweiter die Endrunde mit Platz 7 abschloss hatte der 15 jährige Tom Mayer in der Gruppe Pech und musste durch das schlechtere Satzverhältnis mit Platz 4 vorlieb nehmen. Am Ende gab es Platz 15. Die Top 24 der Herren gewann David Steinle TSV Kornwestheim vor Denis Klein TTC Bietigheim. rst

Foto khl zeigt Rebecca Matthes.