Elena Knochenhauer und Kathrin Hessenthaler NSU Neckarsulm für die BaWü Top 16 U18 Rangliste qualifiziert

Im südbadischen Wehr fanden am Wochenende, die BaWü Top 24 Rangliste der
Jungen und Mädchen statt. Elena Knochenhauer, Kathrin Hessenthaler beide
Neckarsulmer Sport-Union qualifizierten sich mit den Plätzen 5 und 7 für die
nachfolgenden Ba Wü Ranglistenspielen Top 16  U18 am 20./21. 7. 2013 in
Böblingen.

Jeweils die 24 baden-württembergischen Jahrgangsbesten waren bei den Jungen
und Mädchen U18 in jeder Konkurrenz am Start. Dabei begann man zunächst in 4
Sechsergruppen (jeder gegen jeden). In einer Zwischenrunde wurden die 1.-
und 2.-Platzierten, sowie die 3.- und 4.-Platzierten in Vierergruppen
zusammengefasst. Den Abschluss bildete ein Platzierungsspiel. 

Bei den Mädchen U18  konnte sich Elena Knochenhauer ohne Spielverlust für
die Zwischenrunde der besten 8 qualifizieren. Kathrin Hessenthaler schaffte
dies durch einen 3:0 Sieg im letzten Vorrundenspiel, trotz zweier
Niederlagen, ebenfalls. In der Zwischenrunde gewann die 15-jährige Kathrin
Hessenthaler mit 3:1 Sätzen gegen die 17-jährige Elena Knochenhauer. Am Ende
der Zwischenrunde hatten beide Neckarsulmerinnen eine 1:2 Bilanz und
gewannen abschließend ihre Platzierungsspiele gegen Alina Welser (TSV
Laupheim) und Jessica Herrmann (SV Westgartshausen) um die Plätze 5 und 7.
Es gewann Ann-Kathrin Ziegler (SV Böblingen) .rst

Foto zeigt li.Kathrin Hessenthalerr, re.Elena Knochenhauer.