Jugendliche bei der Bezirksrangliste erfolgreich

Bei den Bezirksranglistenspielen in Ilsfeld waren in der A Gruppe U 15 der Jungen 5 Spieler der NSU Neckarsulm unter den ersten 6 und bei den Mädchen in der A Gruppe Anna Gumbrecht mit Platz 5 erfolgreich.

Foto (privat) mit Platzierungen (von links): Anna Gumbrecht (5. Pl.), Julius Aichert (1. Pl.), Marius Gumbrecht (3. Pl.), Mehmet Köle (3. Pl.), Luca Horlacher (5. Pl.) und Simon Haas (6. Pl.).

In der B Gruppe (U 15) kam Torben Bittihn auf den 3. Platz und Klara Bittihn bei den Mädchen B auf den 4. Platz. (siehe Foto, privat).

Abschluss der 3. BL-Spiele der Damen und Herren in der Saison 15/16

Die Tischtennis Doppelveranstaltung am Sonntagnachmittag in der Ballei, zum Schluss dieser Saison, zwischen den NSU Damen - TTC Langweid und den NSU Herren - FSV Mainz O5, stand unter dem Zeichen des Abschieds.

Tischtennismannschaften beenden positiv die Punktespiele 2015/16

Verbandsliga Herren: Es war ein verschenkter Punkt von Neckarsulms Herren 2 gegen TTC Bietigheim 2. 10 Sätze war das NSU Team beim 8:8 besser, alle knappen Spiele gingen an die Gäste. Überzeugen konnten Alex Mohr und Frank Hessenthaler, die beide ihre 2 Einzel gewannen. Die restlichen Punkte zum Remis erzielten Klaus Werz, Maxi Stellwag, Tobias Mohr und das Doppel Werz/Stellwag. Die Neckarsulmer müssen nun als Tabellenachter in die Relegation.

E I N L A D U N G zu den letzten Heimspielen der Damen und Herren am Sonntag, den 17. April 2016 um 14.00 h in der Ballei.

Die Damen und Herren bestreiten am kommenden Sonntag den letzten offiziellen Spieltag und beenden damit die Mannschaftsspielsaison.

Mit dem TTC Langweid erwarten die Damen den Tabellenersten der Liga. Der Mannschaft aus Bayern ist auch am letzten Spieltag die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen und sie werden diesen Titel dann auch nach Hause tragen.

Die Herren begrüßen mit dem 1. TSV Mainz 05 den Tabellendritten der Liga. Auch die Herren werden letztmalig in der Aufstellung Roland, Josef, Julian und Christian antreten. Sollte Roland verletzungsbedingt noch nicht antreten können, so kommt erstmals Klaus Werz wieder in der 1. Mannschaft zum Einsatz. Mit dem letzten Sieg gegen Mühlhausen wurde der Verbleib in der 3. Liga für ein weiteres Jahr gesichert und gibt den Herren sicherlich zusätzlichen Auftrieb, es den Mainzern schwer zu machen und vielleicht auch noch Punkte abzutrotzen.

Saisonabschluss 3. BL: Damen vs. TTC Langweid / Herren vs. FSV Mainz 05 am So. 17. April (14 Uhr Ballei)

Am Sonntagnachmittag um 14 Uhr beenden die Neckarsulmer Tischtennis 3. Bundesligisten, in einer Doppelveranstaltung in der Ballei, die Saison 2015/16.

Die Damen empfangen den Tabellenführer und neuen Meister TTC Langweid. Für Martina Korbelova, Rebecca Matthes, Isabell Wurst, Kathrin Hessenthaler und Lisa Mayer wird es schwer werden gegen das - mit nur 4 Minuspunkten behaftete - bayrische Team erfolgreich zu bestehen.

Die Tischtennisherren treten in ihrem letzten Spiel der Runde in der Ballei gegen FSV Mainz 05 an. Noch geschockt von der Verletzung am Tag zuvor in Stuttgart, gab es ohne die Neckarsulmer Nr. 1 in Mainz, eine herbe 0:6-Schlappe. Ob Roland Krmaschek am Wochenende spielt ist noch ungewiss.

Tolle NSU-Erfolge bei der Schwerpunktrangliste

Bei der Tischtennis Schwerpunktrangliste der Bezirke Heilbronn, Hohenlohe, Ludwigsburg wurden in den verschiedenen Altersklassen die Teilnehmer für die Württ. Jahrgangsmeisterschaft ermittelt.

In der Klasse U12 siegten bei den Mädchen Anna Gumbrecht und bei den Jungen Sebastian Binnig, beide NSU Neckarsulm (siehe Foto links). In der Klasse U14 waren von 10 Teilnehmern 5 Neckarsulmer am Start. Julius Aichert gewann ohne Niederlage vor Marius Gumbrecht, beide NSU Neckarsulm. Die Plätze 1 und 2 berechtigen zur Teilnahme an den Württ. Jahrgangsmeisterschaften.

Seiten